11. März 2016

WIRTZ für den ECHO nominiert

Hallo Leute,

wir sind schon wieder für einen großen Preis nominiert: In der Kategorie „Rock/Alternative National“ gehört WIRTZ zum Kreis der fünf Anwärter für einen ECHO. Wow… Da sagen wir wieder mal herzlich Danke allen, die dafür gesorgt haben, dass wir 2015 mal ausdauernd über dem Radar geflogen sind. Wie wir die Nominierung einordnen? Die Auswahl wird über die nackten Verkaufszahlen getroffen, die wiederum die Anerkennung und den Vertrauensvorschuss ausdrücken, die ihr uns und was wir seit vielen Jahren konsequent machen, entgegen bringt. Und dafür sind wir seit der Stunde Null wahnsinnig dankbar – und machen jetzt mal schnell wieder weiter mit dem Weitermachen. Okay?

Bis bald,
Euer Daniel

P.S.: Es soll natürlich nicht unterschlagen werden, dass die geschätzten Kollegen Yvonne Catterfeld, Christina Stürmer, Xavier Naidoo, Andreas Bourani, Hartmut Engler, Tobias Künzel, Sebastian Krummbiegel und ich mit dem Album zu Sing meinen Song – Das Tauschkonzert in der Kategorie „Album des Jahres“ ebenfalls am Start sind. Geteilte Freude, doppelte Freude. Freu, freu…

Erstellt von

Christin 7. April 2016 at 20:39

ich drück dir dolle die Daumen. du hast es verdient :) mach weiter so. deine lieder schreiben geschichten die mich jedes Mal von Neuem berühren.
Besonders das Lied „Hier“ welches du für deine Mum geschrieben hast. Ich kann die Tränen nicht mehr zählen, die mir dieses Lied geraubt hat

Antworten - Link

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte löse die Aufgabe (Captcha gg. Spam): * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.